Ideen für deinen Stop Motion Film finden

Eine Idee für eine gute Handlung zu haben ist manchmal gar nicht so einfach. Hier findest du eine Sammlung von bekannten Stop Motion Filmen und klassischen Themen, die dich inspirieren sollen.

Klassische LEGO® Film Themen

Auf YouTube findest du eine Unmenge an LEGO® Stop Motion Filmen. Viele davon stellen Szenen aus bekannten Filmen nach oder erzählen alternative Handlungen mit bekannten Figuren. Das ist vor allem deshalb so, weil es für viele Filme wie zum Beispiel „Harry Potter“, „Star Wars“ oder „Herr der Ringe“ offizielle Figuren und LEGO® Bausets gibt. Lass in deinem Stop Motion Film doch zum Beispiel Voldemort im Duell gegen Harry gewinnen, oder vermixe die Filmuniversen und lass Gandalf gegen Darth Vader kämpfen!

Der größte Vorteil der Stop Motion Technik ist, dass deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Nutze diese Möglichkeiten und zeige Dinge, die bei einem Realfilm nur mit einem enormen Budget zu realisieren wären. Drehe wilde Verfolgungsjagden, verwüste eine Stadt oder zeige eine epische Schlacht um eine Ritterburg!

Ein Stop Motion Film ist aber auch eine perfekte Möglichkeit, um Erinnerungen zu erhalten. Verfilme die LEGO Version von besonderen Momenten in deinem Leben – als eine Art Tagebuch oder auch als ein großartiges Geschenk!

Inspiration

Stop Motion mit LEGO Figuren entwickelte sich in letzter Zeit zu einem regelrechten Internet Trend, an Inspiration mangelt es auf den bekannten Videoportalen wie YouTube und Vimeo also nicht. Hier habe ich einige sehr gute Beispiele gesammelt.

Dieses Video zeigt ein Laserschwert Duell mit LEGO Figuren. Ein derartiges Video zu erstellen ist sehr kompliziert und langwierig, da die Laserschwerter und Blaster nachträglich am Computer eingefügt werden müssen.

440 Stunden Arbeit stecken hinter dieser exakten Kopie der berühmten Dachszene aus dem Film „The Matrix“. Alle Effekte wurden ohne digitale Tricks realisiert.

Deinen Stil finden

LEGO Stop Motion Filme sehen nicht alle gleich aus, im Gegenteil. Schon die Größe und Art der Figuren können dem Film ein ganz anderes Aussehen verleihen. Hier siehst du vier verschiedene Arten von Figuren für deinen Brickfilm. Man spricht hier von Microscale (Figuren aus nur wenigen kleinen Steinen), normalen Minifiguren, Miniland-Größe oder detaillierten Puppen.

Verschiedene LEGO Figuren Stile
Verschiedene LEGO Figuren Stile

Je größer deine Figuren sind, desto genauere Bewegungen und Gesichtsanimationen kannst du auch machen. Gleichzeitig muss dafür aber auch das Set größer sein, was mehr Aufwand bedeutet.

Aber auch ganz kleine Figuren können eine interessante Geschichte erzählen, wie etwa im Film „Ah“ von Studio Shelter. Die Figuren bestehen hier nur aus einzelnen LEGO Steinen. Den Film und eine Analyse dazu findest du in diesem Expertenartikel.

Überlege, welcher Stil dir am besten gefällt und wie du deine Geschichte am besten erzählen kannst. Dann bist du schon bereit für den nächsten Schritt: das Drehbuch!

Zurück zur Übersicht Zu den Kommentaren

Buchempfehlung

Du willst noch mehr über Stop Motion mit LEGO®-Figuren erfahren? Im Buch vom Autor dieser Webseite erfährst du wirklich alles, was du über Stop Motion wissen musst!

Auf Amazon ansehen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar